Tempobegrenzung mit Sinn und Verstand

Ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Stadtautobahn St.Gallen mit Sinn und Verstand möglich?

Ich habe da so meine Zweifel. Erhebliche Zweifel.

Wie oft habe ich mich schon gefragt, wie kann man die dynamische Geschwindigkeitssignalisation um die Uhrzeit bei dem geringen Verkehr auf 80 kmh reduzieren? Ein nachvollziehbarer Grund?

Oft kommt mir als Grund nur Schikane in den Sinn. Hauptsache ausbremsen.

Und heute? Bei starkem Schneetreiben, schlechter Sicht und einem Untergrund (schneebedeckte Strasse) der schlicht unter aller Sau ist, ist die Signalisation auf 100 eingestellt, dabei ist alles über 60 schlicht fahrlässig.

Und wenn ein Witzbold 100 signalisiert, dann gibt es auch immer Idioten, die das dann auch versuchen.

Die Folge? Stau zwischen Uzwil und Meggenhus in beide Richtungen.