Verpackung verrechnen

Heute bin ich auf ein kleines Schlitzohr gestossen. Habe über Ricardo ein kleines Taschenmesser erworben. Selbst grössere Exemplare waren alle mit CHF 2.80 frankiert. Dieser Verkäufer hat aber CHF 9.00 als Porto angegeben. Dies habe ich umgehend reklamiert.

Der Verkäufer hat das Porto entsprechend korrigiert, jedoch noch 1.50 für die Verpackung drauf geschlagen. Ob er das gem. den Richtlinien von Ricardo darf, weiss ich nicht. In der Auktion hat er es jedenfalls nicht angegeben. Somit würde ich dazu tendieren, dass es so nicht korrekt ist. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um ein Luftpolster Couvert. Wenn er das extra kaufen muss, kann ich nachvollziehen, dass er die Kosten gerne weiter verrechnen will.

Aber ernsthaft, niemand braucht mir erklären, dass er nix zu Hause bereit zur Entsorgung rum liegen hat, das als Verpackung geeignet ist. Da gibt es genug Lebensmittelverpackungen die sich absolut eignen.

Ich werde mit ihm über diesen Betrag nicht streiten. Es ist auch noch kein Grund für eine negative oder neutrale Bewertung, der Hinweis wird allerdings in den Text mit einfliessen.