blog.darin.ch
VW Käfer, Bildlizenz: Pexels.com


Einfach nur die Regeln einhalten


René A. Da Rin02.05.2020

Natürlich, wer aus dem Hinterhalt Anderen auflauert um ihnen ans Bein zu pissen, bekommt von mir meine grenzenlose Missachtung geschenkt. Solchen Leuten gegenüber verwehre ich jeglichen Respekt, ganz im Gegensatz zu Kakerlaken.

Anderseits, wer sich bei einer Geschwindigkeitsübertretung erwischen lässt ist in der Regel selber schuld. Sich einfach nur an die Regeln halten, dann gibt es keine Strafe. Zu schnell ist zu schnell, egal ob nur 1 kmh oder 100 kmh.

Diejenigen die denken, scheiss drauf, ich fahr immer 20 kmh drüber ist einfach selber Schuld, weil sie vorsätzlich handeln.

Ich sehe es ja täglich auf der Autobahn. Ich fahre mit dem Tempomat, die fehlerhafte Anzeige mittels Satelliten berücksichtigt, die effektiv erlaubte Geschwindigkeit. Da braucht keiner mehr zu überholen. Ist nicht erlaubt. Trotzdem kleben mir immer wieder irgendwelche Drängler am Heck, welche sich dem Straftatbestand der Nötigung strafbar machen (zu schnell fahren ist lediglich eine Ordnungswidrigkeit, solange nicht der Raser-Paragraph greift), und die dann mit massiver Geschwindigkeitsfifferenz vorbei ziehen, sobald es ihnen möglich ist. Was aber dauern kann, denn solange ich mit maximal erlaubter Geschwindigkeit schneller unterwegs bin als der Verkehr auf der rechten Spur, kann ich nicht rüber ziehen, weil ich sonst denen ins Heck krachen würde.

Das sind also diejenigen die mit Absicht die Regeln missachten (und auch mal rechts überholen). Die sollen dann auch richtig bluten.

Und es gibt diejenigen die aus Unachtsamkeit zu schnell unterwegs sind. Deshalb versuche ich möglichst mit Tempomat unterwegs zu sein. Schützt mich vor hinterhältigem […] und hat den Nebeneffekt, mein Fahrstil ist deutlich weniger offensiv.

Zurück

Verbietet die Vermietung

Nächster Beitrag

Neues Radio ohne DAB

  1. Sehr schön geschrieben. Leider ist dies der Alltag auf unseren Strassen. Das erleben wir jeden Tag wenn wir mit unseren Fahrschülern unterwegs sind. Das schlimme ist ich sehe momentan keine Lösung für dieses Problem.

Schreibe einen Kommentar


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Diese Webseite basiert auf Wordpress & Parent-Theme von Anders Norén ★ Child-Theme von René A. Da Rin

Hallo

Das ist ein bla bla bla.


(c)opyright by rad